Pesto Nudeln mit Kichererbsen

von | aktualisiert am 11.07.2024 | Vegane Rezepte, Vegane Hauptgerichte

2 3 Table Of Content

Pesto Nudeln mit Kichererbsen | schnell und lecker

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 1 Radieschen scaled Pesto Nudeln mit Kichererbsen

Zubereitungszeit

15 Min

Besonders reich an

Eisen, Protein, Calcium, Zink

Dieses vegane Pesto-Pasta-Rezept ist schnell gemacht und somit perfekt für den Feierabend. Auch in der Mittagspause im Homeoffice sind Pesto Nudeln mit Kichererbsen super schnell zubereitet. Du musst nichts schnibbeln und vor allem nach einem anstrengenden Tag nicht groß nachdenken. Probier’s am besten direkt mal aus.

Warum dieses Rezept?

Für die Pesto Nudeln mit Kichererbsen verwende ich veganes Pesto. Aus meiner Sicht ist das in vielen Punkten besser als konventionelles Pesto. Es ist rein pflanzlich und somit tierfreundlich und nachhaltiger als die Variante mit Parmesankäse.

Veganes Pesto enthält gesunde Zutaten wie Nüsse, Kräuter und in der Regel Olivenöl. Diese sind reich an Nährstoffen und somit gut für deinen Körper.

Es gibt mittlerweile jede Menge vegane Pesto-Sorten und der Geschmack deiner Pesto-Nudeln wird hiervon maßgeblich beeinflusst. Probier‘ hier unbedingt aus, welches Pesto dir gut schmeckt.

Noch ein Hinweis: Pesto wird auf Basis von Öl erstellt. Einige Sorten enthalten mehr, andere weniger Öl. Grundsätzlich spricht nichts dagegen, pflanzliches Öl (vor allem Olivenöl, Rapsöl oder Leinöl) zu verwenden, jedoch in geringen Mengen. Daher sollte man Pesto entweder sparsam verwenden oder nur gelegentlich essen.

Nährstoffe in den Pesto Nudeln mit Kichererbsen

Wird die Pesto Pasta mit Vollkorn-Nudeln zubereitet, enthält sie B-Vitamine und mehr Eisen, als mit konventionellen Nudeln. Auch Kichererbsen und Pesto liefern Eisen. Zusätzlich liefert die Kombination aus Vollkorn-Nudeln, Kichererbsen und Pesto (wo in der Regel Nüsse drin sind) alle drei Lebensmittel-Gruppen der veganen Ernährungspyramide, die Protein liefern.

Das macht das Rezept in Bezug auf Protein besonders wertvoll, denn um als Veganer:in genügend Protein zu bekommen, solltest du stets darauf achten, die drei Lebensmittelgruppen Getreideprodukte, Hülsenfrüchte und Nüsse & Samen täglich zu essen.

Zusätzlich liefert dieses Rezept ein wenig Calcium und Zink.

Die genannten Nährstoffe gehören allesamt zu den potenziell kritischen Nährstoffen in der veganen Ernährung. Du nimmst also über die Pesto Nudeln mit Kichererbsen einige der potenziell kritischen Nährstoffe zu dir.

Noch ein Tipp: Das enthaltene Eisen wird mit etwas zusätzlichem Vitamin C noch besser aufgenommen. Daher folgender Vorschlag: Iss noch eine Tomate dazu, etwas Feldsalat, Rucola oder auch ein anderes Vitamin C haltiges Gemüse. Du kannst auch eine Saftschorle dazu trinken oder etwas frischen Zitronensaft über die fertige Pesto-Pasta geben.

Küchenausstattung

Für dieses Pastagericht brauchst du nicht mehr als einen ausreichend großen Topf* zum Nudeln kochen und einen Kochlöffel*, am besten aus Holz.

Zutaten für Pesto Nudeln mit Kichererbsen

Die Zutatenliste für Pesto Nudeln mit Kichererbsen ist sehr kurz. Das macht dieses Rezept so einfach. Normalerweise bekommst du alle aufgeführten Zutaten in jedem Supermarkt.

Die angegebene Menge reicht für 3-4 Personen, je nach dem. Wenn ich die Pesto-Nudeln mache, esse ich mittags davon und mein Mann und ich können abends noch davon essen. Da er Fahrrad fährt, isst er aber auch sehr viel 😉

Zutatenliste

Für das Rezept benötigst du folgende Zutaten:

Vollkorn-Nudeln

Für deine Pesto Nudeln mit Kichererbsen empfehle ich dir, Vollkorn-Nudeln zu verwenden. Da in den Randschichten des Getreidekorns einige Nährstoffe enthalten sind, wirst du diese in konventionellen Nudeln aus Hartweizengries nicht oder nur in sehr geringen Mengen finden.

Darüber hinaus sind Vollkorn-Nudeln außerdem interessant, da sie (mehr) Eisen enthalten (als konventionelle Nudeln), was zu den potenziell kritischen Nährstoffen der veganen Ernährung zählt. Außerdem enthalten sie B-Vitamine, die für den Energiestoffwechsel wichtig sind und erhalten darüber hinaus mehr Ballaststoffe, die länger sättigen und gut für unsere Verdauung sind.

Wenn du keine Vollkorn-Nudeln magst – mochte ich früher auch nicht – dann versuche dich Schritt für Schritt daran zu gewöhnen. Ich habe für mich festgestellt, dass das reine Gewohnheit ist. Ich habe mich irgendwann dazu überwunden, nur noch Vollkorn-Nudeln zu kaufen und habe mich dann sehr schnell daran gewöhnt. Mittlerweile esse ich sie viel lieber als konventionelle Nudeln.

Mein Tipp, wenn es dir schwer fällt, Vollkorn-Nudeln zu essen, könntest du normale Nudeln auch eine Zeit lang mit Vollkorn-Nudeln mischen. Das könnte dir bei der Umstellung helfen.

Aber grundsätzlich lässt sich dieses Rezept natürlich auch mit normalen Nudeln zubereiten. 😉

Veganes Pesto

Pesto ist in der Regel nicht vegan. Häufig wird Hartkäse oder auch andere Milchprodukte verwendet. Doch es gibt sehr gute vegane Sorten, auf die du zurückgreifen kannst.

Ich nehme meistens dieses hier: Veganes Pesto kaufen*

Alternative und optionale Zutaten

Du kannst deine Pesto-Nudeln natürlich beliebig erweitern. Sehr lecker schmeckt ein Salat dazu. Schau gerne mal durch meine Dressing-Rezepte. Die meisten sind so einfach, dass du sie schnell zubereiten kannst, während deine Nudeln kochen.

Zubereitung

Die Zubereitung der Pesto Nudeln mit Kichererbsen ist wirklich kinderleicht.

Schritt 1: Nudeln kochen

Koche zuerst die Nudeln gemäß Packungsanweisung. Verwende etwas mehr Wasser, denn zwei Minuten vor Ende der Kochzeit kommen die Kichererbsen aus dem Glas mit zu den Nudeln. Die können dann im Nudelwasser schön heiß werden.

Schritt 2: Pesto zufügen

Prüfe dann ob die Nudeln gar sind. Lass sie ggf. noch 1-2 Min weiter kochen und gieße sie dann ab. Du kannst ruhig ein wenig von dem Nudelwasser im Topf zurückbehalten, das macht das Ganze später etwas cremiger.

Nimm das Pesto zur Hand und gib es Löffelweise zu den Nudeln, dann rühre es vorsichtig unter.

Lass dir die Pesto-Nudeln mit Kichererbsen schmecken

Normalerweise ist das Pesto würzig genug und du benötigst keine weiteren Gewürze. Da aber jedes Pesto ein wenig anders zusammengesetzt ist, schmecke einmal ab, ob du ggf. Salz & Pfeffer benötigst.

Serviere dann deine Pesto Nudeln, wenn du magst mit einem frischen Salat. Ich gebe auch gerne irgendein Topping darüber. Zum Beispiel Sesam oder frische Microgreens.

Hast du das Rezept ausprobiert?

Lass es mich wissen und verfasse einen Kommentar (gerne mit Bewertung) unter diesem Beitrag.

Dir hat das Rezept gefallen?

Teile es über die Buttons unter dem Rezept in den Sozialen Medien und speichere es unbedingt auf deiner Rezepte-Pinnwand auf Pinterest, um es jederzeit wieder kochen zu können.

Gerne kannst du meinem Profil oder meinen Pinnwänden auch auf Pinterest folgen, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Pesto Nudeln mit gruenem Basilikumpesto von Barilla in vegan, mit Kichererbsen. Einfaches und schnelles Rezept

Pesto Nudeln mit Kichererbsen

Sara Seppelt
Dieses leckere und schnelle Pasta Rezept ist perfekt für den Feierabend oder die Mittagspause im Homeoffice.
No ratings yet
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche vegane Küche
Portionen 3 Personen

Zutaten
  

Anleitungen
 

  • Koche die Nudeln gemäß Packungsanweisung.
  • Gib 2 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kichererbsen hinzu und lass sie mit heiß werden.
  • Prüfe dann ob die Nudeln gar sind und gieße dann ab, aber behalte ruhig ein wenig Wasser im Topf zurück.
  • Gib nun das Pesto zu den Nudeln, rühre gut um und fertig sind deine Pesto-Nudeln 🙂

Notizen

Hinweise vom Veganen Radieschen:
  • Passe die Pesto-Menge ruhig etwas an, so wie du es magst. Ich mag lieber etwas weniger Pesto, andere lieber etwas mehr.
  • Die Pesto-Sorte kannst du natürlich variieren: Achte darauf, dass dein Pesto vegan ist. Häufig werden Parmesan oder andere Milchprodukte verwendet.
Keyword One-Pot-Gericht, Pasta

*Diese Seite enthält Affiliate-Links, die mit einem Sternchen(*) markiert sind. Wenn du über einen der Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für dich nicht teurer. Du unterstützt damit jedoch den Radieschen-Blog. Vielen Dank dafür 🙂

Hinweis: Als Amazon Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Du möchtest mir ein kleines Trinkgeld dalassen?

🌺 Paypal.me 🌺

Vielen Dank 🙂

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Sara Seppelt

Sara Seppelt

Vegane Ernährungsberaterin

Mit dem Radieschen-Blog helfe ich Menschen beim Start in die Vegane Ernährung.

Du findest hier Tipps für Vegan Anfänger:innen, einfache Rezepte und Einblicke in meinen Veganen Lifestyle.

Radieschen-Letter

Melde dich zum Radieschen-Letter an und bekomme künftig immer eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Blog-Artikel online geht.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut. (Kontaktiere mich, falls es auch dann nicht klappt)
Das hat geklappt 🙂 Bitte schau in dein E-Mail Postfach und bestätige den Link in der E-Mail.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

Sara Seppelt Veganes Radieschen mit Briefumschlag und Kochloeffel für die Newsletter-Anmeldung