Vegane Pfannen Lasagne

von | aktualisiert am 27.06.2024 | Vegane Rezepte, Vegane Hauptgerichte

2 3 Table Of Content

Lasagne aus der Pfanne | so cool ­čśŹ┬á

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad 3 Radieschen scaled Vegane Pfannen Lasagne

Zubereitungszeit

40 Min

Besonders reich an

Protein, Eisen

Ehrlich gesagt wei├č ich nicht, wieso alle immer so auf Lasagne abfahren. Ich finde Lasagne zubereiten sehr aufw├Ąndig. Bolognese So├če am besten eine Std kochen, Bechamel-So├če zubereiten, alles schichten und dann noch f├╝r 1 Stunde in den Ofen? Bei manchen Rezepte muss man sogar die Lasagne-Platten vorkochen. Sorry no sorry! ­čśé

Ich koche, wenn ich Hunger habe und dann muss es schnell gehen. Rezepte, die l├Ąnger als eine Stunde dauern funktionieren f├╝r mich nur an Feiertagen.

Da ich den Geschmack von Lasagne aber durchaus sehr nice finde, habe ich irgendwann gedacht, wieso nicht Lasagne aus der Pfanne? Die Nudelplatten direkt in der Bolognese kochen und dann mit Creme Vega (f├╝r mich der schnellere und einfachere Weg, statt Bechamel-So├če) verfeinern.

Und ganz ehrlich? Es geht sooo viel schneller als klassische Lasagne.

Warum vegane Lasagne?

Klassische Lasagne wird mit Hackfleisch zubereitet und mit K├Ąse bestreut.

Aus ethischer Sicht ger├Ąt es immer mehr in Verruf, Fleisch und Milchprodukte zu konsumieren. Doch auch aus gesundheitlicher Sicht hat dieses vegane Rezept einige Vorteile.

Der ethische Aspekt bezieht sich f├╝r mich vor allem auf die Frage: Ist es fair oder unfair? Denn damit befasst sich die (Tier-)Ethik. Ist es fair – wenn wir doch andere M├Âglichkeiten haben – Tiere in Massen zu z├╝chten und zu t├Âten? Ich muss diese Frage mit Nein beantworten.

Selbst das Argument des angeblich besseren Geschmacks ist f├╝r mich kein Argument, denn was ist Geschmack und Genuss im Vergleich dazu, Leben zu nehmen. Noch dazu kann Geschmack und Genuss sich ver├Ąndern. Bei mir hat sich das jedenfalls um 180 Grad ver├Ąndert, wenn ich an mich vor 10-15 Jahren denke.

Was die Gesundheit betrifft, Fleisch und K├Ąse enthalten viele ges├Ąttigte Fette. Soja-Granulat, was in diesem Rezept als Alternative verwendet wird, enth├Ąlt so gut wie gar kein Fett und stattdessen die gesundheitlichen Vorteile der Soja-Bohne.

K├Ąse lassen wir in diesem Rezept vollst├Ąndig weg. Als Topping kannst du hinterher Hefeflocken (wenn du magst mit Mandelmehl vermischt) verwenden, was eine gesunde und leckere Alternative zu Parmesan ist.

N├Ąhrstoffe in der Pfannen Lasagne

Die Vegane Pfannen Lasagne ist wie oben erw├Ąhnt sehr gesund. Soja-Granulat enth├Ąlt wertvolles Protein und Eisen. Frische Kr├Ąuter als Topping k├Ânnen Vitamin C enthalten, was die Aufnahme von Eisen noch verbessert.

Wenn du Hefeflocken als Topping verwendest, hast du sogar noch eine Quelle f├╝r Vitamin B2.

Diese N├Ąhrstoffe gelten allesamt als potenziell kritisch in der veganen Ern├Ąhrung. Das hei├čt, dass du als Veganer:in etwas verst├Ąrkt darauf achten solltest, dich damit zu versorgen. Mit diesem Rezept deckst du davon also schon einen guten Teil ab.

K├╝chenausstattung

F├╝r die Pfannenlasagne brauchst du keine besonders komplizierte K├╝chenausstattung. Du solltest eine ausreichend gro├če┬áPfanne mit hohem Rand* oder einen Wok* zur Verf├╝gung haben.

Au├čerdem brauchst du einen Pfannenwender (am besten aus Holz) mit einer geraden Kante, z. B. diesen hier: Pfannenwender aus Olivenholz*

Und nat├╝rlich ein gro├čes Schneidbrett* und ein gutes, scharfes K├╝chenmesser. Wir haben einmal richtig investiert und uns dieses hier gekauft: Zu unserem K├╝chenmesser* Damit sind wir richtig happy ­čśŹ

F├╝r die Vorbereitung von Soja-Granulat kann ich stabile K├╝chensiebe* empfehlen.

Zutaten f├╝r die Vegane Pfannen Lasagne

Die Zutaten sind sehr ├Ąhnlich wie f├╝r konventionelle Lasagne. Als Ersatz f├╝r Hackfleisch dient Soja-Granulat. K├Ąse ben├Âtigst du f├╝r die Pfannen Lasagne nicht.

Nicht in der Zutatenliste stehen die potenziellen Toppings. Frische Kr├Ąuter und/oder Hefeflocken, gemischt mit Mandelmehl, was ├Ąhnlich wie Parmesan schmeckt.

Zutatenliste

F├╝r das Rezept ben├Âtigst du folgende Zutaten:

Hauptzutaten

Gew├╝rze

Soja-Granulat

Soja-Granulat ist auch als texturiertes Sojaprotein bekannt. Es wird aus ent├Âltem Sojamehl hergestellt, das in verschiedenen Formen und Variationen angeboten wird. Hier ein paar Beispiele:

Ô×í´ŞĆ als Granulat* (wir m├Âgen diese Marke sehr gerne. Die verwende ich auch immer f├╝r meine Pfannen-Lasagne.)

Ô×í´ŞĆ als Geschnetzeltes*

Ô×í´ŞĆ als Schnitzel*

Die Verarbeitung funktioniert immer gleich. Einweichen (ggf. in Gem├╝sebr├╝he, das macht vor allem Sinn, wenn du sie sp├Ąter nicht in So├če weiter kochst), ausdr├╝cken, ggf. marinieren, panieren etc. oder direkt braten.

Ich habe offen gestanden ein wenig gebraucht, um mit texturiertem Soja warm zu werden, doch mittlerweile verwende ich es f├╝r einige Rezepte sehr gerne. Vor allem als Ersatz f├╝r Hackfleisch liebe ich es. Mir gef├Ąllt daran vor allem, dass es nahezu geschmacksneutral ist, denn vegane Hack-Alternativen haben h├Ąufig einen komischen Nachgeschmack oder sind v├Âllig ├╝berw├╝rzt. Noch dazu liefert Soja-Granulat all die gesunden Eigenschaften der Soja-Bohne.

Was du auf jeden Fall im Hinterkopf behalten solltest: Die diversen Marken liefern unterschiedliche Qualit├Ąt. Nur weil du Soja-Granulat einmal probiert hast und es dir nicht gefallen hat, solltest du nicht aufgeben. Probiere eine andere Marke. Und vor allem: Gib auch deinem K├Ârper Zeit, sich an das neue Lebensmittel zu gew├Âhnen. Den Gewohnheitseffekt bei Geschmack untersch├Ątzen wir leider sehr oft.

Creme Vega

Creme Vega ist eine vegane Alternative zu Cr├Ęme fra├«che. Fr├╝her kannte ich sie nur von einer einzigen Marke, n├Ąmlich diese hier: Creme Vega kaufen*

Der Name Creme Vega wurde auch von diesem Anbieter gepr├Ągt und wird in Rezepten h├Ąufig synonym f├╝r vegane Cr├Ęme fra├«che verwendet.

Allerdings bieten mittlerweile auch Eigenmarken der Superm├Ąrkte manchmal etwas vergleichbares an. Halte da gerne die Augen offen.

Zubereitung

Die Zubereitung der Pfannen Lasagne ist definitiv einfacher als f├╝r konventionelle Lasagne aus dem Ofen. Es geht schneller und schmeckt genauso lecker. ­čśŹ

Schritt 1: Soja-Granulat vorbereiten

Setze zuerst Wasser im Wasserkocher auf. Gib das Soja-Granulat (ggf. mit Gem├╝sebr├╝hepulver) in eine hitzebest├Ąndige Sch├╝ssel. ├ťbergie├če das Granulat mit kochendem Wasser, r├╝hre um und lasse es f├╝r etwa 10 Minuten ziehen.

Danach gie├če das Wasser ab und dr├╝cke das Granulat aus. Ich gehe dazu so vor, dass ich das Granulat in ein Sieb gebe und mit den H├Ąnden oder einer kleinen Sch├╝ssel dr├╝cke, bis die Fl├╝ssigkeit abgelaufen ist. Du kannst das Granulat aber auch einfach mit den H├Ąnden ausdr├╝cken.

Soja-Granulat vorzubereiten ist sehr wichtig, ist anfangs jedoch ungewohnt. Gib dir Zeit, dich daran zu gew├Âhnen. Wenn du das ein paar mal gemacht hast, wird das ganz normal f├╝r dich.

Ohne diesen Prozess kannst du das Granulat nicht anbraten und es wird auch den Geschmack der Gew├╝rze nicht gut annehmen.

Schritt 2: Gem├╝se schneiden

Das kannst du auch machen, w├Ąhrend das Granulat einweicht.

Schneide die Karotten, Zwiebeln und Knoblauchzehen in feine W├╝rfel. So wie du es aus Bolognese So├če kennst.

Du kannst jetzt auch schon die Lasagne-Platten vorbereiten. Brich sie in grobe (mundgerechte) St├╝cke und stelle sie f├╝r sp├Ąter bereit.

Ich empfehle generell immer, auch die anderen Zutaten schon bereitzustellen, damit du nicht zwischendurch suchen musst.

Schritt 3: Anbraten

Erhitze nun das Brat├Âl in einer gro├čen Pfanne und brate die Karotten und Zwiebeln darin an. Auch das Soja-Granulat kannst du nun hinzugeben. Brate alles gut an, bis R├Âstaromen entstehen (braune Stellen am Bratgut). Den Knoblauch empfehle ich immer erst gegen Ende der Bratzeit hinzuzugeben. Knoblauch verbrennt sehr viel schneller als Zwiebeln. Das wird leider oft falsch gemacht.

Schritt 4: Abl├Âschen, w├╝rzen und kochen

Sobald dein Bratgut gebr├Ąunt ist, l├Âsche mit dem Wasser ab. Wenn du magst kannst du auch an dieser Stelle mit einem Schluck Wei├čwein abl├Âschen. Mag ich auch manchmal sehr gerne in Bolognese So├če. Musst du aber nicht.

Gib die Passierten Tomaten und die Gew├╝rze hinzu und bring die So├če zum Kochen.

Jetzt kannst du die Lasagneplatten-St├╝cke hinzugeben. Aber Achtung: Beim ersten Mal habe ich einfach die Sch├╝ssel so wie sie war hineingekippt. Ende vom Lied, die ganzen St├╝cke haben aneinander geklebt und ich musste sie m├╝hsam voneinander l├Âsen, weil sie sonst nicht richtig gar geworden w├Ąren.

Ich empfehle dir, die St├╝cke nach und nach unterzuheben. Dann ist das in der Regel kein Problem.

Koche die Platten nun f├╝r etwa 10-15 Minuten, bis sie weich sind.

Schritt 5: Creme Vega zuf├╝gen

Gib nach dem Ende der Kochzeit den Wei├čweinessig hinzu, r├╝hre um und schmecke einmal ab. Ich mag es gerne, die Creme Vega nicht mit unterzur├╝hren, sondern hinterher in dekorativen Klecksen ├╝ber die Pfannenlasagne zu geben. Deshalb schmecke ich erst kr├Ąftig mit Salz, Pfeffer und Essig ab und gebe sie kurz vor dem Servieren dr├╝ber.

Lass dir die Pfannen Lasagne schmecken

Wenn du Lust hast, kannst du dir aus Hefeflocken und Mandelmehl noch fix einen Parmesan-Ersatz als Topping zusammenr├╝hren. Ich mache das immer grob im Verh├Ąltnis 1:1.

Und dann lass es dir schmecken ­čĄĄ

Hast du das Rezept ausprobiert?

Lass es mich wissen und verfasse einen Kommentar (gerne mit Bewertung) unter diesem Beitrag.

Dir hat das Rezept gefallen?

Teile es ├╝ber die Buttons unter dem Rezept in den Sozialen Medien und speichere es unbedingt auf deiner Rezepte-Pinnwand auf Pinterest, um es jederzeit wieder kochen zu k├Ânnen.

Gerne kannst du meinem Profil oder meinen Pinnw├Ąnden auch auf Pinterest folgen, um kein Rezept mehr zu verpassen.

Vegane Pfannenlasagne mit Creme Vega und Kraeutern. Darin Soja Granulat. Angerichtet in einer Wok Pfanne.

Vegane Pfannen Lasagne

Sara Seppelt
Diese Lasagne aus der Pfanne ist super lecker, cremig und einfacher als Lasagne aus dem Ofen.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Pasta-Rezepte, Suppe
K├╝che Italienisch, vegane K├╝che
Portionen 6 Portionen
Kalorien 503 kcal

Zutaten
  

Hauptzutaten

Anleitungen
 

  • Setze Wasser im Wasserkocher an. Gib die 250 g Soja-Granulat* mit 2 TL Gem├╝sebr├╝hepulver* in eine Metall-Sch├╝ssel. ├ťbergie├če das Ganze mit dem kochenden Wasser, r├╝hre um und lass das Granulat f├╝r 10 Min ziehen.
  • Schneide w├Ąhrenddessen das Gem├╝se (4 Karotten, 2 Zwiebeln, 4 Knoblauchzehen) in feine W├╝rfel. Brich die 14 Lasagneplatten* in grobe (mundgerechte) St├╝cke und stelle auch die ├╝brigen Zutaten bereit.
  • Erhitze nun 2 EL Brat├Âl* in einer gro├čen Pfanne und brate die Karotten und Zwiebeln darin an. Dr├╝cke w├Ąhrenddessen das Soja-Granulat aus. (Wenn du nicht wei├čt, wie das geht, schau mal oben im Beitrag.) Brate dann das Soja-Granulat mit. Auch die 4 Knoblauchzehen kannst du nun hinzuf├╝gen.
  • Sobald dein Gem├╝se und Soja-Granulat leicht gebr├Ąunt ist, l├Âsche mit den 600 ml Wasser und 1 Flasche Passierte Tomaten* ab. Gib nun die Gew├╝rze hinzu und bring das Ganze zum Kochen.
  • Jetzt gib die Lasagneplatten St├╝cke hinzu. Ich empfehle dir, die St├╝cke nach und nach in die Fl├╝ssigkeit zu geben und unterzuheben. Wenn du sie auf einmal hineingibst, kleben sie hinterher zusammen und werden nicht richtig durch sein.
  • Koche die Lasagneplatten in der So├če, bis sie weich werden. R├╝hre zwischendurch immer wieder um. R├╝hre dann 1 Becher Creme Vega* unter und lass die Pfannen Lasagne noch ein wenig k├Âcheln, bis die Lasagne Platten gut durch sind.

Notizen

Hinweise vom Veganen Radieschen:
  • Soja-Granulat ist der optimale Ersatz f├╝r Hackfleisch. Wenn du das noch nie verwendet hast, gib dem Ganzen auf jeden Fall mal eine Chance. Im Beitrag findest du eine kurze Anleitung, wie du Soja-Granulat richtig verwendest.
  • Die Lasagneplatten nicht alle auf einmal in die So├če zu geben ist wirklich wichtig. Das habe ich beim ersten Mal falsch gemacht und habe dann m├╝hsam die halbgaren Lagsagneplatten voneinander trennen m├╝ssen. ­čźú
Keyword One-Pot-Gericht, Pasta

*Diese Seite enth├Ąlt Affiliate-Links, die mit einem Sternchen(*) markiert sind. Wenn du ├╝ber einen der Links bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch f├╝r dich nicht teurer. Du unterst├╝tzt damit jedoch den Radieschen-Blog. Vielen Dank daf├╝r ­čÖé

Hinweis: Als Amazon Partnerin verdiene ich an qualifizierten Verk├Ąufen.

Du m├Âchtest mir ein kleines Trinkgeld dalassen?

­čî║ Paypal.me ­čî║

Vielen Dank ­čÖé

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Sara Seppelt

Sara Seppelt

Vegane Ern├Ąhrungsberaterin

Mit dem Radieschen-Blog helfe ich Menschen beim Start in die Vegane Ern├Ąhrung.

Du findest hier Tipps f├╝r Vegan Anf├Ąnger:innen, einfache Rezepte und Einblicke in meinen Veganen Lifestyle.

Radieschen-Letter

Melde dich zum Radieschen-Letter an und bekomme k├╝nftig immer eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Blog-Artikel online geht.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut. (Kontaktiere mich, falls es auch dann nicht klappt)
Das hat geklappt ­čÖé Bitte schau in dein E-Mail Postfach und best├Ątige den Link in der E-Mail.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausf├╝llen und absenden, best├Ątigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gem├Ą├č den Nutzungsbedingungen ├╝bertragen werden

Sara Seppelt Veganes Radieschen mit Briefumschlag und Kochloeffel f├╝r die Newsletter-Anmeldung